Das Fest

150 Jahre Stadtgeschichte – F´groden macht Spaß !

Michael Diers (WTF) Schirmherr der diesjährigen Veranstaltung  

Am ersten Septemberwochenende vom 30.08.2019 – 01.09.2019 ist es wieder soweit, der Stadtnorden feiert sein Stadtteilfest. In diesem Jahr steht das Fest unter dem Motto „150 Jahre Stadtgeschichte – F´groden macht Spaß!“ Mit der Veranstaltung nimmt der Stadtteil Fedderwardergroden an den Feierlichkeiten anlässlich des 150 jährigen Stadtgeburtstags teil. Der Stadtteil Fedderwardergroden, der ca. 1930 für Marineangehörige und Werftarbeiter entstanden ist, ist ein wichtiger Bestandteil und Wirtschaftsfaktor der Stadt Wilhelmshaven. Alleine in dem nördlichen Stadtteil der Stadt Wilhelmshaven leben derzeit ca. 8000 Einwohner.

In diesem Jahr gibt es aber auch noch ein weiteres „kleines“ Jubiläum zu feiern. Nachdem das Traditionsfest in den Jahren 2008 & 2009 eine Pause eingelegt hat, hat sich im Jahre 2010 die Familie Otte entschieden, dass Fest alleinverantwortlich weiter zu führen. Somit feiert die Familie Otte in diesem Jahr ihr 10 jähriges Jubiläum.

Auch in diesem Jahr wird im Stadtnorden wieder jede Menge los sein. Das Fest beginnt am Freitag den 30.08.2019 um 18:00 Uhr. Auf der  „GEW-Bühne“ wird der Schirmherr Michael Diers von der Wilhelmshavener Freizeit und Touristik GmbH gemeinsam mit Martin Harms von der Gemeinschaft der Gewerbetreibenden Nord die Veranstaltung mit dem traditionellen Fassbier-Anstich eröffnen. Damit wird dann der Startschuss für drei tolle Tage im Stadtnorden gegeben.

In den folgenden Tagen erleben die Besucher wieder einen altbewährten Mix aus Live-Musik, Jahrmarkt, Flohmarkt sowie Darbietungen von Vereinen und Organisationen.

Das Bühnenprogramm auf der „GEW-Bühne“ beginnt am Freitagabend ab 18:15 Uhr die Band „RockShots“. Die Band begeistert derzeit gerade mit Auftritten in der Region und ist zum ersten Mal Gast im Stadtnorden. DJ-Rene Duden, der im letzten Jahre die Besucher begeisterte, wird am Freitag und Samstag in den Bandpausen für ausgelassene Partystimmung vor der „GEW-Bühne“ sorgen.

Ab 20 Uhr öffnet auch das „Berentzen-Festzelt“ auf dem Kirchplatz wieder seine Türen. In diesem Jahr wird ein DJ-Duo an beiden Tagen für mächtig Stimmung sorgen. DJ Westi wird gemeinsam mit Resident DJ Ricky in diesem Jahr das Festzelt zum Kochen bringen. Veranstalter Helmar Otte ist froh in diesem Jahr DJ Ricky erstmalig für das Fest gewonnen zu haben. In den letzten Jahren hat es leider nie geklappt so Otte, mit dem Auftritt kehrt DJ Ricky zurück an alte Wirkungsstätte. Für DJ Ricky ist der Auftritt nach eigenen Aussagen eine „Herzensangelegenheit“. Gemeinsam mit DJ Westi, der bereits im letzten Jahr im Festzelt aufgelegt hat, konnte somit ein spitzen-Duo für das Jubiläumswochende verpflichtet werden.    

Am Samstag und am Sonntag findet auf der Preußen- und Posener Str. wieder der XXL Floh- und Trödelmarkt statt. Der Markt war in den letzten Jahren immer ein echter Besuchermagnet und ist ein fester Bestandteil des Festes. Voranmeldungen sind zwar wünschenswert aber nicht unbedingt notwendig. Für Kinder bis 14 Jahren mit kindgerechten Artikeln, die ihre Waren auf Decken präsentieren, ist die Standgebühr frei.

Das Bühnenprogramm auf der GEW-Bühne startet am Samstag den 31.08.2019 um 11 Uhr mit dem Wilhelmshavener Künstler „Majanko“. Den Nachmittagspart und damit Vorband für den abendlichen Headliner übernimmt von 15 – 19 Uhr die „Feten-Kult-Kapelle“! Die FKK-Band gehört mittlerweile zum festen Bestandteil des Stadtteilfestes und darf somit im Jubiläumsjahr natürlich nicht fehlen. Den Höhepunkt des diesjährigen Bühnenprogramms präsentiert Radio Nordseewelle. Um 20:00 Uhr freut sich Veranstalter Helmar Otte auf die Band „United-Four“. „United-Four“ erreichte durch die Teilnahme an der RTL Sendung „Das-Supertalent“ deutschlandweite Bekanntheit. In diesem Jahr sind Sie wieder als Support Act mit David Hasselhoff auf großer Deutschlandtour und machen davor noch halt auf der „GEW-Bühne“ in Fedderwardergroden.

Der Veranstalter freut sich auch wieder auf die Teilnahme der freiwilligen Feuerwehr Rüstringen. Die Freiwillige Feuerwehr nimmt nach zweijähriger Pause am Samstag und Sonntag wieder an dem Traditionsfest teil und wird allen Interessierten die zeitaufwendige Arbeit der freiwilligen Feuerwehr näher bringen. Für die kleinen Fest-Besucher wird auch die Jugendfeuerwehr wieder vor Ort sein.

Den Sonntag beginnt um 11:00 Uhr auf der „GEW-Bühne“ der Shanty-Chor der „Schlicktown-Singers“. Nach längerer Pause wird der letzte Festtag damit wieder mit maritimen Shantys gestartet, bevor die Besucher um 13 Uhr wieder die Sommershow der Tanzschule von Oehsen erleben dürfen. Die Show der Tanzschule von Oehsen erwies sich in den letzten Jahren immer als Besuchermagnet am Sonntagmittag. Den musikalischen Abschluss auf der „GEW-Bühne“ macht in diesem Jahr von 15 – 18 Uhr die Band „Julisturm“.

Selbstverständlich darf auch der große Jahrmarkt wieder nicht fehlen. In diesem Jahr hat die Schaustellerfamilie Mondorf aus Oldenburg neben dem Musikexpress und dem Autoscooter eventuell auch noch ein weiteres Fahrgeschäft angekündigt. Auch wird die bei den Kids beliebte „Laser-Tag Arena“ mit von der Partie sein. Für die Kinder ist natürlich auch wieder das Kinderkarussell auf dem Festplatz. Wie auch in den letzten Jahren wird das Bild durch eine Vielzahl von Reihengeschäften komplettiert, an denen gespielt werden kann und so manche kulinarische Köstlichkeit zu bekommen ist.

Bei aller Vorfreude auf das Fest macht sich bei Veranstalter Helmar Otte aber auch die Sorge um die Zukunft des Traditionsfestes breit. „Als wir bereits tief in den Planungen für das diesjährige Fest gesteckt haben, hat uns im April überraschend ein Großsponsor abgesagt und ein tiefes Loch in die Kasse gerissen“, so Otte. Nur mit viel Aufwand konnte die Lücke zumindest annähernd geschlossen werden und die Durchführung des diesjährigen Festes gesichert werden. „Das kann aber kein Dauerzustand werden, schließlich mache ich das alles in meiner Freizeit neben meinem Hauptberuf“, so Otte weiter. Die Finanzierung des Festes wird leider immer problematischer, umso erleichterter ist Otte, es dieses Jahr wieder „irgendwie hin bekommen“ zu haben.

 

Die Live-Bands 2019 auf der GEW-Bühne

An dieser Stelle stellen wir Euch die Live Bands vor, die F´groden macht Spaß 2019 zu einem großem Event werden lassen. Unser Augenmerk liegt dabei immer auf Bands aus dieser Region!

Rene Duden

DJ Rene Duden LIVE

Am Freitag den 31.08.2018 und Samstag den 01.09.2019 präsentieren wir Euch während der Bandpausen den Jeveraner DJ Rene Duden

Facebookseite DJ Rene Duden

Rock Shots
Rock Shots Band

Freitag den 30.08.2019 - 17:45 Uhr - Rock-Shots

OTTE Sicherheits- und Elektrotechnik GmbH präsentiert:

Am Freitag den 30.08.2019 präsentieren wir Euch ab 17:45 Uhr die Band Rock-Shots

RockShots - Party Rock – Expert Level


Keine Schnörkel, kein Plastik, alles Live! Kompromisslos in der Songauswahl, von „AC/DC“ , „Rage Against The Machines“ über „Jan Delay“ und „Papa Roach“ bis zu den „Toten Hosen“,  „Queen“ oder den „Foo Fighters“ präsentiert RockShots eine LiveShow die ihrem Publikum Lust zum Feiern, Rocken und Mitmachen bereitet. RockShots bedient mühelos die Genres der letzten Jahrzehnte. Dürfen es Die Ärzte, Bon Jovi, The Black Crows oder gar Van Halen sein? Kein Problem:
It's only one Shot!
 
RockShots ist eine 5-köpfige Band aus Ostfriesland die mit ihrer breiten Setlist aus Rockmusik der 50er-Jahre bis hin zu aktuellen Stücken für jeden Geschmack etwas bietet. Dies verbunden mit dem unverfälschten Sound einer klassischen Rockbesetzung ohne elektronischen Firlefanz wie MidiFiles. Eben echte Handmade-Music!!!!!
Ganz nach dem Motto: 
Von hart bis zart, von alt bis neu, von sauber bis dreckig......
Aber hören Sie am besten einmal selbst rein:


www.rockshots-band.de

Homepage Rock Shots

Majanko

Samstag den 31.08.2019 - 11:00 Uhr - Majanko

Am Samstag den 31.08.2019 von 11 - 14 Uhr präsentieren wir Euch erstmals in F´groden die Band Majanko !

Majankos Name ist ebenso außergewöhnlich, wie seine Stimme. Durch seine Musik erzählt er Geschichten, die die Seele berühren und zum Träumen einladen. Zusammen mit seinen Gefährten schafft er Momente zum Entspannen und sich fallen lassen. Seit etwa zwei Jahren ist das Newcomer-Duo auf den Bühnen in Wilhelmshaven und Umgebung zu hören. Neben eigenen Songs lehnt sich die Band auch an Sounds von Pohlmann und Damien Rice an. Der Fokus liegt immer auf dem Gefühl. Majankos Gedanken werden bestimmt von Fragen nach dem Ursprung des Lebens, des Universums, des Bewusstseins und dem, was alles zusammenhält - der Liebe. Diese Themen finden sich in seinen Texten wieder. Auf die Frage wie er zu seinen poetischen Inhalten kommt, antwortet Majanko stets: Mir ist klar geworden: Ich bin eins mit allem, und alles ist ein Teil von mir. Alles ist miteinander verbunden und das möchten wir mit unserer Musik zum Ausdruck bringen.“

Pressefoto: Frau March fotografiert

Facebookseite Majanko

FKK-Band Banner

Samstag den 31.08.2019 - 15:00 Uhr - FKK Band

Am Samstag, 31.08.2019 wird bei F`Groden macht Spaß eskaliert. Wir wollen gemeinsam mit Euch die Kühe fliegen lassen. In gewohnter partyerprobten Qualität werden wir eine Hitrakete nach der Anderen zünden.

Startschuss ist um 15 Uhr auf der GEW-Bühne !

Homepage Feten Kult Kapelle

DJ Westi

Freitag und Samstag im Berentzen Festzelt - DJ Westi

Am Samstag den 01.09.2018 ab 20 Uhr präsentieren wir Euch im Berentzen-Festzelt DJ Westi !

Facebookseite DJ Westi

United Four
United Four 2

Samstag den 31.08.2019 - 20:00 Uhr - United Four

RADIO NORDSEEWELLE PRÄSENTIERT : 

Am Samstag den 31.08.2019 präsentieren wir Euch ab 20:00 Uhr die Band United Four. Die Band ist bekannt aus der RTL Sendung Das Supertalent und wird für einen tollen Höhepunkt des diesjährigen Jubiläumsfestes sorgen. 

The härteste Tanzkapelle of the world – der Rinderwahnsinn aus Oldenburg.


Vor 28 Jahren stand MAZZE GLAZZE das erste Mal mit der damals noch reinrassigen „Tanzkapelle“ ( weiße Hosen, bunte Hemden ) auf der Bühne.
Seitdem ist viel passiert. MAZZE erfand das prägnante Kuh-Image, kurze Zeit später kamen Gitarrist TOMMY GHOST und Gitarrenwunder KRISS DANGER zur Formation. Mittlerweile kann man auf Tausende von Auftritten und Hunderte von Songs zurückblicken.
Nun erfährt die Band mit Ku(h)lt-Charakter durch ihren neuen, jungen Drummer JANNECK RISSE nochmal eine Frischzellenkur und startet neu durch.
Stetige Highlights wie die Kieler Woche und die Travemünder Woche wurden durch diverse Fernseh-Auftritte, sowie das Erreichen des Halbfinales der RTL-Show „Das Supertalent“ getoppt.
Die Qualität erkannte auch ein gewisser DAVID HASSELHOFF und erkor die Kuhrocker seit 2018 zu seiner festen Tour-Band.
Mehrere Cd – und DVD-Veröffentlichungen und die überregionale Live-Präsenz, die bis in die Schweiz und Belgien führte, ließen die Fan-Base wachsen.
So sind die vier außergewöhnlichen Musiker heute nicht nur ein Garant für ein mediales Interesse, sondern auch für Professionalität auf und hinter der Bühne.
UNITED 4 präsentieren sich in eigenem Bühnenbild mit einer Show, die Musikalität, Stage-Acting und Wortwitz vereint und sind eine der letzten Bands, die die LIVE-Fahne sehr weit oben halten, was eine Spontanität zulässt, in die immer wieder das Publikum eingebunden wird.
Partyrock wird komplett neu definiert, denn es werden nicht nur Songs von AC/DC oder KISS ( natürlich mit Maske ) gecovert, auch eine Helene Fischer oder ein David Guetta bekommen eine UNITED 4-typische Rock-Restauration.
Dadurch bieten UNITED 4 nicht nur visuell einen extrem hohen Entertainment-Faktor, sondern sorgen auch auditiv für Überraschungen.

Homepage United Four

DJ Ricky

Freitag & Samstag im Berentzen Festzelt - DJ Ricky

Wir freuen uns, dass anlässlich unseres Jubiläums DJ Ricky an seine alte Wirkungsstätte zurück kehrt. DJ Ricky ist in der Gegend bestens bekannt und sorgt auf jeder Veranstaltung für eine super Stimmung.  

Julisturm 2

Sonntag den 01.09.2019 - 15:00 Uhr - Julisturm

Am Sonntag den 01.09.2019 präsentieren wir Euch zum Abschluss ab 15 Uhr die Band Julisturm !

Der Erfolg in den Charts gibt vielen Künstlern die Bestätigung,
genau das Richtige gemacht zu haben - nämlich deutsche Musik.
Und genau dieses Genre greift die Akustikband JULISTURM
aus Schortens auf und präsentiert bei ihren Auftritten Songs
von Künstlern wie z.B. Silbermond, Juli, Christina Stürmer, PUR,    
Luxuslärm und noch vielen weiteren. Die Liste an bereits absolvierten Auftritten
in den vergangenen 2 Jahren wird mittlerweile sehr lang. Es waren viele Auuftritte
in der Region dabei. Beispielsweise beim Wochenende an der Jade,
Live im Park Wittmund 2012, als Vorband für Heinz Rudolf Kunze am Pumpwerk,
auf dem Stadtfest Varel und in vielen weiteren Städten.
Es müssen aber nicht immer große Bühnen sein.
Den Charme und das Ambiente von kleinen Spielstätten kann man halt nicht
in einer großen Halle oder bei großen Open Air Veranstaltungen wiedergeben.
Und genau deshalb fühlen sich die Musiker von JULISTURM in kleinen                
Kneipen und auf kleinen Bühnen sehr wohl, denn so bleibt jeder Auftritt
ein einzigartiges Exklusivkonzert. Die Musiker von JULISTURM sind längst
keine unbekannten Gesichter mehr in der Region, denn die Brüder Manuel und   
Dieter Schoon, sowie Stefan Toben sind ebenfalls Musiker bei der
FETEN-KULT-KAPELLE (FKK). Nicole Schoon (Ehefrau von  Manuel) ist für
JULISTURM die perfekte Frontfrau, denn mit  ihrer Stimme hat sie schon so
manchen Fan dahin schmelzen lassen. Natürlich hat die Band auch diverse
internationale Songs im Gepäck. Und auch den einen oder anderen eigenen Song       
wird es zu hören geben ! Songs, die garantiert unter die Haut gehen !

Homepage Julisturm

Schlicktown Singers

Sonntag den 01.09.2019 - 11:00 Uhr - Die Schlicktown Singers

Am Sonntag den 01.09.2019 um 11 Uhr präsentieren wir Euch nach längerer Pause einmal wieder maritime Shantys mit den Schlicktown Singers !

 

Hinweis für die Schausteller

Kult Breaker der Firma Mondorf

Auch im Jahr 2019 werden wieder eine Reihe von Schaustellern, Fahr- und Reihengeschäfte an dem Fest teilnehmen. Allerdings werden die Standplätze für die Schausteller ausschließlich von Rene Mondorf vergeben. Bewerbungen richten Sie deshalb bitte direkt an Rene Mondorf, oder schreiben Sie uns eine Email, wir werden diese dann weiterleiten. Bitte haben Sie Verständnis dafür das wir keine Bewerbungen per Telefon entgegen nehmen können.

Kontaktformular

Presseberichte 2016

Unter diesem Menüpunkt finden Sie die Presseberichte aus dem Jahr 2016 als PDF Format. Um die Pressetexte lesen zu können benötigen Sie einen Acrobat Reader

Vorbericht WZ 2016

Presseberichte 2014

Unter diesem Menüpunkt finden Sie die Presseberichte aus dem Jahr 2014 als PDF Format. Um die Pressetexte lesen zu können benötigen Sie einen Acrobat Reader

Wilhelmshavener Zeitung